1. Allgemeine Bestimmungen und Begriffsabgrenzung

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") beziehen sich auf die Geschäftsbeziehung zwischen dem Käufer und der Gesellschaft SA-COM, s r.o., Obchodná 39,  811 06 Bratislava (im Folgenden "Verkäufer"), abgeschlossen durch das E-Commerce-System www.modovo.de (im Folgenden "System"). 

1.2 Diese AGB regeln die Rechte und Pflichten der Teilnehmer des Fernabsatzvertrages, abgeschlossen über den Server www.modovo.at zwischen dem Verkäufer und dem Käufer.

1.3  Die Rechte und Pflichten der Parteien des Kaufvertrages richten sich nach der rechtlichen Regelung des Kaufvertrages im Einklang mit den Bestimmungen im § 588 ff. in Verbindung mit den Bestimmungen im § 612 ff. des Gesetzes Nr. 40/1964 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch.

1.4 Als Käufer wird eine im System registrierte natürliche oder juristische Person verstanden, die nach eigener Autorisation eine elektronische Bestellung abgesendet hat, die vom System des Online-Shops verarbeitet wurde.

1.5 Als Verkäufer wird SA-COM s r.o., Obchodná 39,  811 06 Bratislava, Id.Nr.: 44 446 713, Steuer-ID-Nummer: SK 2022695268, verstanden.

 1.6 Unter einer elektronischen Bestellung versteht man ein abgesendetes elektronisches Formular, das Informationen über den Käufer, eine Liste der bestellten Waren aus dem E-Commerce-Angebot und den Preis dieser Waren enthält, das vom System des Online-Shops  verarbeitet wurde, oder eine an die Adresse des Verkäufers gesendete E-Mail.

 

2. Bestellung

2.1 Als gültig gilt eine solche elektronische Bestellung, deren alle Solldaten und Formalitäten, einschließlich der Telefonnummer, im Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt sind.

2.2 Alle erhaltenen elektronischen Bestellungen gelten als Vertragsentwurf und sind  verbindlich.

2.3 Ein Kaufvertrag, aufgrund dessen der Verkäufer die Ware an den Käufer verkauft, ergibt sich aus einer verbindlichen Auftragsbestätigung im System. Mit der Annahme einer von dem Verkäufer gesendeten E-Mail gilt die bestätigte Bestellung (oder ein Teil davon) für beide Parteien als verbindlich, falls es nicht zum Zeitpunkt der Bestätigung zu einer Verletzung der vereinbarten Bedingungen kommt. In diesem Moment entsteht gleichzeitig auch die Beziehung zwischen dem Kunden und der Gesellschaft SA-COM, s.r.o.

2.4  Die Kernbedingungen sind vor allem der Inhalt der Bestellung (genaue Angaben der Waren und deren Anzahl), der Preis für die Waren und für die Lieferkosten, die Art der Lieferung, die Art der Bezahlung für die Waren.

2.5 Bei einer Bestellung deren Wert 100 EUR überschreitet, ist eine Vorauszahlung erforderlich. Ihre Lieferung wird Ihnen ohne Nachnahme geliefert. Sie müssen uns über die Zahlung per E-Mail informieren: info@modovo.at

2.6  Bei einer 2+1 Aktion wird im Falle der Warenrückgabe der Wert der Aktionsware zusätzlich berechnet.

 

3. Stornierung der Bestellung

Stornierung der Bestellung durch den Käufer

Die Bestellung kann abgebrochen werden, wenn sie noch nicht verarbeitet wurde, entweder per E-Mail oder telefonisch. Eine solche Bestellung gilt als storniert. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, müssen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail, die Bestellnummer und die Beschreibung der bestellten Ware angeben. Im Falle einer Stornierung werden keine Stornogebühren oder andere Gebühren im Zusammenhang mit der Stornierung der Bestellung berechnet. Das Geld wird dem Käufer innerhalb von 14 Kalendertagen per Banküberweisung auf ein vom Käufer angegebenes Konto überwiesen (das Bankinstitut, die Kontonummer und die Banknummer müssen angegeben werden), sofern nicht anders mit dem Käufer vereinbart ist.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung oder einen Teil davon in den folgenden Fällen zu stornieren:

  • im Falle einer Bestellung, die per Nachnahme verschickt werden sollte und es war nicht möglich, die Bestellung verbindlich zu bestätigen (falsche Telefonnummer, nicht erreichbar, antwortet nicht auf E-Mails usw.)
  • die Ware wird nicht mehr hergestellt oder geliefert oder der Preis des Lieferanten hat sich erheblich verändert. In dem Fall, dass dies geschieht, wird der Verkäufer unverzüglich den Käufer kontaktieren, um das nächste Verfahren zu vereinbaren. Hat der Käufer bereits einen Teil oder den gesamten Kaufpreis bezahlt, wird dieser Betrag innerhalb von 14 Kalendertagen auf seine Kontonummer oder seine Adresse zurücküberwiesen.

 

4. Rücktritt vom Kaufvertrag (Versandhandel)

4.1. Der Käufer ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen in Übereinstimmung mit § 7 ff. Gesetz Nr. 102/2014 Gesetzsammlung zum Verbraucherschutz beim Fernabsatz (im Folgenden "Verbraucherschutzgesetz für den Fernverkauf") innerhalb von 14 Tagen ab Übernahme der Ware oder ab dem Tag des Abschlusses eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Bereitstellung elektronischer Inhalte, die nicht auf einem physischen Datenträger bereitgestellt werden, wenn sich der Verkäufer rechtzeitig und ordnungsgemäß § 3 des Verbraucherschutzgesetz für den Fernverkauf seine Informationspflichten erfüllte.

Der Käufer hat das Recht innerhalb dieser Frist die Ware nach ihrer Annahme auszupacken und sie auf eine solche Weise ausprobieren, die der im "Steinfachhandel" üblichen Weise entspricht, soweit dies zur Feststellung von Art, Beschaffenheit und Funktionsweise der Ware erforderlich ist. Der Käufer ist für eine etwaige Wertminderung der Waren verantwortlich.

Die Bestimmungen in diesem Abschnitt gelten nicht für juristische Personen und natürliche Personen -Unternehmern sowie natürliche Personen - Nichtunternehmer, die nicht der Definition des Verbrauchers im § 2 Absatz. a) des Gesetzes entsprechen.

4.2. Der Käufer beansprucht sein Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten ausschließlich schriftlich und das mittels eingeschriebenen Brief an die Adresse des Sitzes des Verkäufers, oder per E-Mail an info@modovo.de

4.3. Da im Falle des Rücktritts der Vertrag von vornherein gekündigt wird, müssen sich die Verstragsparteien alle gegenseitigen Annahmen ersetzen oder zurückgeben. Bitte senden Sie die Ware so weit wie möglich zusammen mit dem Kaufbeleg zurück:

  • ungenutzt
  • unbeschädigt
  • komplett                                                                  
  • in der Originalverpackung

Wir empfehlen Ihnen die Sendungen zu versichern. Sendungen, die per Nachnahme gesendet werden, werden von uns nicht übernommen. Schicken Sie die Ware als Einschreibesendung ausschließlich an unsere ADRESSE (nicht an die Post):

MODOVO, SA-COM s.r.o.

Mládeže 2067

089 01 Svidník

Slowakei

ACHTUNG! Sendungen, die an: Obchodná 39, 811 06 Bratislava gesendet werden, werden nicht übernommen und an den Absender zurückgeschickt!

Wir erstatten Ihnen den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen auf Ihr angegebenes Bankkonto gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zurück. Sollten Sie sich entscheiden die Waren deren Wert die Summe 80 € nicht überschreitet, behalten, werden Ihnen Versandkosten in der Höhe von 5,50 € in Rechnung gestellt. 

4.4. Im Fall, dass der Käufer vom Vertrag zurücktritt und eine beschädigte oder unvollständige Ware an den Verkäufer liefert, bezahlt der Käufer dem Verkäufer die Kosten für die Reparatur oder für die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes der Ware.

4.5. Im Einklang mit den im §7 Absatz 6 erhaltenen Bestimmungen des Gesetzes über den Verbraucherschutz im Fernabsatz, kann der Käufer nicht vom Vertrag zurücktreten, dessen Vertragsgegenstand der Verkauf von Waren ist, die nach spezifischen Anforderungen des Verbrauchers hergestellt worden sind, oder Waren die für einen bestimmten Verbraucher angefertigt worden sind, oder Waren, die der Verkäufer aufgrund ihrer Eigenschaften nicht zurücknehmen kann (es geht um Waren, die nach bestimmten Anforderungen des Kunden bestellt worden sind und Waren Größe 3XL und höher -welche beim Lieferer nur im gegenseitigen Einvernehmen per Telefon oder E-Mail bestellt werden können, da diese beim Lieferer individuell für den Verbraucher bestellt werden).

 4.6. Um das Recht auszuüben, vom Vertrag zurückzutreten, ist es erforderlich, das Original des Kaufbelegs vorzulegen, aus dem hervorgeht, von wem, wann, was und zu welchem Preis es gekauft wurde. Wenn ein solches Dokument der Verbraucher nicht hat, kann das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden.

 

5. Preisbedingungen

5.1 Der Produktpreis ist der Preis inklusive Mehrwertsteuer 20%

5.2 Die Preise für den Versand und die Verpackung sind im Punkt 6 angeführt.

5.3 Der Käufer hat die Möglichkeit, in folgenden Währungen zu zahlen: EURO

5.4 Produktpreise können sich im Laufe der Zeit ändern. Wir werden den Käufer  im Voraus über jede Änderung des Preises einer bestimmten Ware in seiner Bestellung  informieren. Im Falle einer Änderung des vereinbarten Preises hat der Käufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. 

5.5 Alle Preise für Waren und Dienstleistungen sowie alle Gebühren im Online-Shop sind inklusive Mehrwertsteuer enthalten. Alle Aktionen gelten solange der Vorrat reicht, sofern bei bestimmter Ware nicht anders angeführt ist.  

 

6. Versand und Verpackung

6.1 Porto und Versandkosten der Gesellschaft SA-COM s.r.o. werden in der Höhe von 5,50 € in Rechnung gestellt.

6.2 Die Versandkosten sind inklusive Mehrwertsteuer angeführt.

6.3 Bei Umtausch oder Warenrücksendung trägt die Versandkosten der Absender selbst.

 

7. Bedingungen und Zahlungsmöglichkeiten für die Waren

7.1 Der Käufer hat die Möglichkeit seine Bestellung vom Kurier per Nachnahme zu erhalten.

7.2 Wird der Preis für die gelieferten Produkte nicht vollständig bezahlt, hat der Verkäufer das Recht, weitere Lieferungen bis zur Bezahlung des Preises einzustellen.

 

8. Lieferbedingungen

8.1 Der Verkäufer ist verpflichtet, die Bestellung des Käufers zu erfüllen und die Ware innerhalb von 30 Tagen an den Käufer zu liefern. Die bestellten Waren werden immer so schnell wie möglich versandt, in der Regel innerhalb von 5 bis 7 Werktagen.

8.2 Jeder Kunde wird per E-Mail oder telefonisch über alle Änderungen im Bestellstatus informiert. Sie können den Status der Bestellung überprüfen, nachdem Sie sich im System angemeldet haben.

8.3 Die Waren werden durch den Kurierdienst GLS an die Adresse geliefert, die der Kunde in der Bestellung angegeben hat. Warenlieferungen enthalten immer eine Rechnung.

8.4 Das Eigentumsrecht an Produkten geht durch die Übernahme und Zahlung des Kaufpreises vom Verkäufer auf den Käufer über.

8.5 Wir liefern die Waren auf dem Gebiet Deutschlands.

8.6 Nimmt der Käufer ohne einen vorigen schriftlichen Rücktritt vom Vertrag, die Ware nicht an dem vom Käufer angegebenen Ort an und / oder in dem Zeitraum, den der Käufer vorher mit dem Kurier vereinbart hat, ist der Verkäufer berechtigt, den entstandenen Schaden in Höhe der tatsächlichen Kosten für den Versuch der erfolglosen Lieferung der Bestellung geltend zu machen. 

 

9. Garantiebedingungen und Reklamationsordnung

Im Falle, es tauchen nach der Übernahme der Ware durch den Käufer während der Garantiefrist Fehler auf, kann der Käufer die Reklamation geltend machen. Die Garantiefrist beginnt ab dem Datum des Eingangs der Ware beim Käufer und dauert 24 Monate, mit den im Gesetz festgelegten Ausnahmen. Ist der Käufer Unternehmer und kauft das Produkt geschäftlich, so richtet sich die Gewährleistungsfrist nach den Gewährleistungsbedingungen des Herstellers gemäß § 429 Absatz 2 des Handelsgesetzbuches.

Die Gewährleistungsfrist verlängert sich um den Zeitraum, in dem der Käufer die Ware nicht wegen der Garantiereparatur der Ware verwenden konnte.

Alle gesetzlich vorgeschriebenen Reparaturen sind während der Garantiezeit kostenlos. Die Garantie gilt nicht für Verschleiß, der durch den normalen Gebrauch verursacht wird.

Reklamation, einschließlich der Beseitigung eines Mangels, müssen unverzüglich, spätestens 30 Tage nach dem Datum der Reklamation, geltend gemacht werden. Nach Ablauf dieser Frist erhält der Käufer die gleichen Rechte wie bei einem nicht behebbaren Mangel.

 

10. Reklamationsordnung

10.1 Diese Reklamationsordnung gilt für Waren, die bei der Gesellschaft SA-COM, s.r.o. gekauft wurden. Die Garantiefrist 24 Monate gilt für alle Waren, sofern bei bestimmten Produkt nicht anders angeführt ist. Sie beginnt an dem Tag, an dem die Ware vom Verbraucher übernommen wird.

10.2 Jede bei SA-COM s.r.o. gekaufte Ware wird bei Lieferung an den Käufer mit einer Rechnung (Verkaufsbeleg) geliefert, die auch als Garantiedokument dient.

10.3 Der Käufer ist verpflichtet, bei der Übernahme Folgendes zu prüfen:

  • ob es sich um das Produkt handelt, das bestellt wurde (wenn es sich um ein Produkt handelt, das nicht bestellt wurde, die Ware nicht auspacken, nicht öffnen, sonst wird sie nicht ausgetauscht)
  • ob das Produkt nicht beschädigt ist

Der Kunde ist verpflichtet, uns die Tatsachen mitzuteilen, sobald die Ware bei ihm eingetroffen ist.

Die Verpackung und der Inhalt des Produkts dürfen nicht mechanisch beschädigt werden (mechanische Beschädigung bedeutet eine Beschädigung des Produkts, die nicht durch den normalen Gebrauch des Produkts für den Zweck, für den es hergestellt wurde, entstehen kann).